volunteer-2

Die Stiftung

Die STIFTUNG Düsseldorfer Kindergärten wurde im Jahr 2011 mit dem Ziel gegründet, Düsseldorfer Kindergärten und Alleinerziehende in Not finanziell zu unterstützen.

Ab 2015 wurde die Stiftung von der BürgerStiftung Düsseldorf treuhänderisch verwaltet. Ein Beirat wurde gegründet und man entschied sich, den Fokus auf die Kreativität der Kinder in Düsseldorfer Kindergärten zu legen und diese zu fördern. So entstand das Projekt Theater für die Allerkleinsten in Zusammenarbeit mit dem Jungen Schauspielhaus Düsseldorf und dem Jugendamt der Stadt Düsseldorf. Dadurch konnten die Aufgaben neu verteilt werden.

Das Junge Schauspielhaus erweiterte seinen Spielplan durch Theaterstücke, die auch von Kindern ab 3 Jahren besucht werden können. Seither waren es „Ein Schaf für alle Fälle“, „Adams Welt“, „Unterm Kindergarten“, „Der kleine Angsthase“ und „Sagt der Walfisch zum Thunfisch“.

Zusätzlich führen Theaterpädagogen des Jungen Schauspielhauses Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher aus Düsseldorfer Kindergärten durch, die sich über das Jugendamt hierfür anmelden können.

Die STIFTUNG Düsseldorfer Kindergärten finanziert mittlerweile sowohl die Theaterbesuche der Kinder mit ihren Begleitpersonen, als auch die obengenannten Fortbildungen und unterstützt darüber hinaus finanziell die Kindergärten, die für das Theaterspielen im Kindergarten Materialien benötigen.